Skip to main content

Die perfekte Pfeffersauce

Heute möchten wir Ihnen 2 sehr beliebte und einfache Rezepte für Pfeffersoße Vorstellen. Nachfolgend zeigen wir Ihnen in einfachen Schritten, wie Sie schnell und einfach eine Pfeffersauce zubereiten können. Die passenden Pfefferkörner können Sie bei Bedarf sofort bei uns Kaufen.Pfeffersauce

1. Die schnelle Pfeffersauce

Zutaten für 4 Personen:

– 1 mittelgroße Zwiebel
– 2 EL     Butter
– 2 EL     Öl
– 2 TL     Pfeffer, bunt, geschrotet
– 3 EL     Pfeffer, bunt, ganz
– 100 ml Rinderfond
– 100 g  Crème fraîche
– n. B. Frische oder getrocknete Kräuter
– n. B.    Salz und Pfeffer aus der Mühle

1000Kräuter Bunter Pfeffer (200g)

6,75 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Details ansehen *

Arbeitsschritte:

  1. Öl und Butter in einer Pfanne oder einem Topf erhitzen,
  2. Zwiebel in kleine Stücke schneiden und in der Öl und der Butter anschwitzen
  3. Pfeffer hinzugeben und ebenfalls leicht anschwitzen
  4. Mit Rinderfond ablöschen und diesen etwas einkochen lassen
  5. Crème Fraiche mit etwas Mehl verrühren und langsam unterrühren
  6. Mit Salz und ggf. mit Kräutern abschmecken und genießen
  7. Guten Appetit

Für dieses Rezept eignen sich besonders die unterhalb der Zutaten abgebildeten Pfefferkörner. Es ist jedoch auch möglich einfach schwarze Pfefferkörner zu verwenden. Diese geben der Pfeffersauce jedoch einen anderen Geschmack. Weitere Pfeffersorten findest du hier.

2. Die gute Pfeffersoße

Zutaten für 4 Personen

– 3,5      EL           Pfefferkörner (bunt oder schwarz)
– 6          EL           Butter
– 1          Stk         Zwiebel
– 100      ml           Portwein (rot)
– 300      ml           Brühe (Rind oder Schwein)
– 250      ml           Crème Fraiche
– 1          Prise      Pfeffer und Salz aus der Mühle

Arbeitsschritte:

  1. Die Hälfte der Pfefferkörner in einem Mörser grob zerkleinern
  2. Die Butter in der Pfanne erhitzen
  3. Den Pfeffer hinzugeben und 10-15 Minuten andünsten
  4. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und nach 10 Minuten mit hinzu geben
  5. Mit der Brühe und Portwein ablöschen und dies dann etwas einkochen lassen
  6. Hitze reduzieren und Crème Fraiche einrühren
  7. Bis zur gewünschten Konsistenz einkochen lassen oder etwas andicken
  8. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken
  9. Guten Appetit

Diese Soße eignet sich besonders zu einem guten Steak. Als Beilage empfehlen wir Backofenkartoffel oder Steakhouse Pommes. Wenn Sie diese Pfeffersoße zubereiten möchten, dann empfehlen wir vor allem diese Pfefferkörner, welche deiner Pfeffersauce einen wunderbaren Geschmack geben.

Noch keine Pfeffermühle?

Dann sind Sie bei uns natürlich Goldrichtig. Wir haben eine riesen Auswahl an Pfeffer-, Salz-, und verschiedenen Gewürzmühlen einzeln oder praktisch in einem Mühlenset.  Schauen Sie sich doch einfach mal in der entsprechenden Kategorie um. Wir von pfeffermuehlekaufen.de hoffen, dass Sie diese Rezepte in Ihr persönliches Kochbuch aufnehmen und die ganze Familie begeistert sein wird. Übrigens, wenn Sie beim Kochen oft kalte Füße haben oder aber das Aussehen Ihrer Küche etwas aufwerten möchten, dann empfehlen wir Ihnen den Kauf von einem passenden Küchenläufer. Eine große Auswahl verschiedener Läufer finden Sie natürlich bei uns in der Kategorie Küchenläufer.