Skip to main content

Warum gibt es hier Küchenläufer

Vielleicht sind Sie jetzt etwas verwundert, warum wir neben Pfeffermühlen auch Küchenläufer auf unserer Seite anbieten. Doch dies können wir Ihnen sehr schnell verraten. Da einer unserer Redakteure ein leidenschaftlicher Koch ist und andauernd über kalte Füße beim Kochen klagte, habe ich Ihm einen Küchenläufer gekauft. Auf der Suche nach einem zu seiner Wohnung passenden Küchenteppich bin ich dann jedoch fast verzweifelt. So habe ich mich dazu entschieden auf dieser Seite die Kategorie Küchenläufer einzufügen. So möchte ich Leidensgenossen helfen, schnell den passenden Läufer für die Küche zu einem günstigen Preis zu Finden.

Brauche ich wirklich einen Teppich in der Küche

Diese Frage, können wir Ihnen leider pauschal nicht beantworten. Mit einem Teppich in der Küche, können Sie jedoch das Aussehen der Küche bzw. der Umgebung aufwerten. Ein Küchenläufer vermittelt so einen modernen Anschein. Doch neben diesem Effekt, führt er zu wärmeren Füßen und so zu mehr Wohlgefühl. Unser Redakteur beispielsweise, kann sich eine Küche ohne Küchenläufer nicht mehr vorstellen.

 

Vor- und Nachteile eines Küchenläufers

Die Vorteile

  • mehr Wohlbefinden
  • warme Füße während des Kochens
  • Aufwertung der Küche
  • weicher Boden gesünder für die Gelenke
  • angenehmeres Stehen
  • gemütlich

 

 

Die Nachteile

  • Anschaffungskosten, welche jedoch gering sind

Ist ein Küchenläufer unhygienisch?

Dies ist eine Frage, welche wir nicht mit einem klaren Ja oder Nein beantworten können. Jeder Bodenbelag erfordert eine gute Pflege, vor allem kennen wir dies auch von Teppichböden. Die meisten Teppiche für die Küche sind Waschmaschinenfähig oder mit einem feuchten Lappen abwaschbar. Wenn der Teppich regelmäßig gesaugt und gereinigt wird, sollten Sie mit der Hygiene kein Problem haben.

Denken Sie an Ihre Gelenke

Sie kennen bestimmt das Problem, das nach langem Stehen Schmerzen in den Gelenken auftreten. Ist dies bei Ihnen noch nicht der Fall, ist das Glück für Sie. Doch auch dann sollten Sie sich Gedanken um Ihren Körper machen. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Gelenke auf einem weichen Untergrund weniger Schaden nehmen, als beispielsweise auf hartem Steinboden. Somit verschönern Sie mit einem Küchenläufer nicht nur die Küche, sondern erleichtern durch den Küchenteppich die Arbeit der Gelenke.

Warme Füße beim Kochen

Wer kennt es nicht, man kommt von der Arbeit nach Hause und ist froh, dass man endlich die Schuhe ausziehen kann. Viele möchten dann  Zuhause ohne Schuhe herumlaufen, dies kann unter Umständen, vor allem im Winter, aber auch bedeuten, dass man kalte Füße bekommt. Mit einem guten Küchenläufer können Sie die Füße jedoch optimal vor den kalten Fliesen schützen. Sagen Sie jetzt kalten Füßen den Kampf an und Kaufen Sie Ihren neuen Küchenläufer.

 

Die Floori Küchenläufer

Eine der vermutlich besten und bekanntesten Teppichläufer wird von der Firma Floori hergestellt. Die Floori Küchenläufer sind sehr gut verarbeitet und in Rillenstrukturoptik gefertigt. Diese Küchen Läufer sind in sehr vielen verschiedenen Farben und Größen erhältlich und lassen sich so der Küche optimal anpassen. Auf der Rückseite befindet sich eine Gelbeschichtung, welche ein wegrutschen des Läufers auf den glatten Fliesen optimal verhindert. Da die Oberfläche aus Polypropylen gefertigt sind, ist es sehr einfach diesen Küchenläufer zu reinigen. Dies ist unter anderem auch ein Grund, warum diese Küchenmatte in professionellen Restaurant- oder Großküchen zum Einsatz kommt. Diese Läufer sind in den Farben Beige, Grau, Anthrazit, Blau oder auch einfach nur Braun erhältlich. Für uns von pfeffermuehlekaufen.de sind die Floori Küchenläufer die beste Wahl. Sie erhalten Top Qualität zu einem spitzen Preis. Neben Gelenkschonenden Eigenschaften verleihen diese Küchen Läufer Ihrer Küche einen tollen Flair und mehr Behaglichkeit. Für uns ist dieses Produkt ein absolutes must have in einer modernen Küche. Wenn Sie einen dieser Floori Küchenläufer Kaufen möchten, dann Klicken Sie einfach auf Details ansehen, anschließend können Sie sich die verschiedenen Farben und Größen ansehen, auswählen und Ihren neuen Küchenläufer Kaufen. Wir wünschen viel Spaß beim Kochen auf Ihrem neuen Küchenteppich.

Worauf sollte man beim Küchenläufer Kaufen achten?

Beim Kauf eines Küchenläufers, sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, dass der Küchenteppich strapazierfähig ist. Die Küche ist bei den Meisten Familien ein Raum, welcher mitunter am häufigsten Besucht wird. Somit wird der Läufer in der Küche auch stark beansprucht. Auch sollte man beachten, dass der Teppich für die Küche nicht leicht auf Fliesen oder Laminat hin und her rutscht, so vermeidet man ein Ausrutschen auf dem Teppich. Die meisten Läufer, welche hier aufgelistet sind, bieten dies. Die Farbe und das Design des Küchenläufers sollte man sich vor dem Kauf einmal in der eigenen Küche vorstellen. So kann man das Problem, das der Küchenteppich farblich oder vom Design her nicht in die Küche passt verringern. Sollte der Küchenläufer trotzdem nicht in die Küche passen, bieten die meisten Lieferanten die Möglichkeit der Rückgabe an. Dies sollte man jedoch vor dem Kaufen des Teppichläufers nochmals überprüfen.

Die beliebtesten Küchenläufer

Material des Läufers für die Küche

Die Materialien der Küchenteppiche sind sehr unterschiedlich. So können diese aus Polypropylen, Polyamid, Baumwolle Naturfasern, Bambus oder anderen Materialien hergestellt werden. Der Untergrund, auf welche, die Obermaterialien eingearbeitet werden, besteht meist aus Gummi oder anderem rutschfesten Material. Für die Küche, empfehlen wir auf jeden einen Küchenteppich mit Kurzflor zu kaufen. Diese lassen sich leichter Reinigen als ein Läufer mit langem Flor.

Wie Sie den Küchenläufer Reinigen sollten

Manchmal passieren in der Küche kleine Missgeschicke, hat man viel Pech landet schnell die Milch, Kaffee, oder Rotwein auf dem Boden. Wenn dort nun ein Küchenläufer liegt, dann ist dieser nun verschmutzt. Um den Läufer schnell und schonend zu reinigen, geben wir Ihnen gerne ein paar Tipps mit auf den Weg. Befinden sich hartnäckige Flecken auf einem Küchenteppich, oder auch auf anderen Teppichen, dann gehen Sie am besten wie folgt vor.

  • Reiben Sie etwas Backpulver auf die entsprechende Stelle
  • Lassen Sie das Backpulver für mehrere Stunden Einwirken
  • Nun Saugen Sie den Küchenläufer einfach mit einem Staubsauger ab.
  • Der Fleck ist Weg

Ist der Fleck nicht allzu groß, kann man den Teppich auch mit einem feuchten Tuch auswaschen. Einige der Küchen Läufer kann man auch ganz einfach in die Waschmaschine geben und bei 30°C Waschen. Hier sollte jedoch auf jeden Fall die Anweisung des Herstellers beachtet werden.

Weitere Küchenläufer im Überblick

Küchen-Läufer, 139 x 49 cm

29,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details ansehen *
Küchenläufer „Kitchen Queen“

29,91 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details ansehen *
wash+dry Fußmatte Le Citron 60×180 cm

91,50 € 129,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details ansehen *
Maurer 5510005 Küchenteppich, 60 x 120 cm beige

12,16 € 19,65 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details ansehen *

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis